schluss mit dem tarife-wirrwarr!

Im Alltag haben wir mit tausend Tarifen zu kämpfen. Sei es für Strom oder Telefon, für das Handy oder die Versicherung, überall überfluten uns Angebote. Jeder Anbieter will besser sein als der andere. Der Teufel steckt dabei meist im Detail. Deshalb bekommen Sie bei uns den Überblick über Tarifmodelle. Wir decken die wichtigsten Themen ab und helfen Ihnen so, den Kopf frei zu bekommen und Licht ins Zahlen-wirrwarr zu bringen.

Sie möchten mehr erfahren? Dann...- Lesen Sie im Blog weiter! -

Wie umgeht man Tarif-Fallen?

Veröffentlicht am 31.01.2012 - 13:16 Uhr - Autor: Hans-Dieter - Kategorien: Tipps & Tricks - Kommentar schreiben

Sie lauern überall: versteckte Paragraphen, Sonderregelungen oder potenzielle Flüchtigkeitsfehler, die den Verbraucher im Enddefekt eine Menge Geld kosten! Das Verwählen ist zum Beispiel nur eine Falle von vielen, die beim Telefonieren mit den sogenannten „Call-by-Call-Nummern“ lauert. Wenn man weiß, worauf man achten muss und wie man Zusatzkosten umgehen kann, ist eine Ersparnis quasi garantiert. Die wenigsten Menschen verfügen allerdings über dieses Wissen!

Unnötige Stolperfallen

Es sind die Details, auf die man als Verbraucher besonders achtgeben sollte. Den höheren Telefontarif, den man sich mit einem kleinen Zahlendreher in der Sparvorwahl einhandeln kann, umschifft man immer noch am besten, in dem man einen Service wählt, bei dem vor dem Gespräch der Preis angesagt wird. Doch es gibt noch andere Tricks und Kniffe, um Tariffallen zu umgehen! Hier einige der gängigsten Fallen: Es gibt zum Beispiel Firmen, die zunächst mit günstigen Tarifen werben, um dann nach kurzer Zeit die Preise zu erhöhen. Andere gleichen ihre Tarife an die Kriterien der diversen Vergleichsrechner an und verschlechtern dafür aber auch andere Vertragsinhalte – wie beispielsweise die Vertragslaufzeit. Davon nehmen die Kunden erst Notiz, wenn es eigentlich schon zu spät ist. Schwarze Schafe ändern ihre Tarife sogar mehrmals am Tag! Es gibt daher keine Garantie dafür, dass eine billige Call-by-Call-Nummer auch langfristig günstig bleibt. Eine andere Falle lauert bei Auslandstelefonaten: Falls man sich mit einer weit entfernten Person nicht über Skype unterhalten kann, sollte man beim Telefonieren auf der Hut sein! Die Preise können sehr unterschiedlich und unverhältnismäßig hoch sein. Hier muss man tatsächlich noch, wie vor zwanzig Jahren, Tarife vergleichen, bevor man zum Hörer greift. Glücklicherweise ist der Großteil der Menschheit ja mittlerweile über das Internet zu erreichen.


Weitere Artikel

  • Keine weiteren Artikel gefunden


Verfassen Sie einen eigenen Kommentar!